In Philipper 1,12-26 schreibt Paulus über schwierige Umstände, in denen er sich befindet. Aber er ist trotzdem voller Freude und Dankbarkeit und ermutigt uns, auf dem Weg mit Christus zu bleiben. Wie kann das in unserer Lebenspraxis funktionieren?

Sprecher/in: Wilf Gasser, Mosaik-Kirche Neftenbach