„Du bist mir ein schönes Vorbild!“ Je nach Betonung ist diese Aussage positiv oder negativ zu verstehen. Wir haben in uns ziemlich klare Vorstellungen, wer als Vorbild bezeichnet werden kann und wer nicht. Haben wir in unserer Zeit einen Mangel an Vorbilder? Wie könnten wir dem abhelfen?
Sprecher/in: Markus Mosimann, Pastor Mosaik-Kirche Neftenbach