Durch eine persönliche Begegnung mit Jesus Christus distanziert sich Paulus von seiner bisher vehement vertretenden Haltung und lehrt ab dieser Zeit: Jesus und NICHTS = Beziehung zu Gott. Man könnte sagen, Paulus definiert ein neues ABC des Glaubens an Gott. Das ABC ist in erster Linie die Reihenfolge des Alphabets. Wenn wir ABC als Redewendung anwenden, meinen wir damit auch, dass etwas in einer genauen vorgegebenen Reihenfolge sein muss. Eine Umdrehung dieser Reihenfolge ist in der Regel nicht die Idee des Erfinders. Der Brief an die Galater ist daher ein Schreiben, dass das ABC, die richtige Reihenfolge des Glaubens wieder zurechtrückt.

Sprecher/in: Markus Mosimann, Mosaik-Kirche Neftenbach